Liebe Mitglieder,
sehr geehrte Damen und Herren,
der Verein der östlichen Stadt Ludwigsburg e.V. bewegt sich in einem gerade für unsere Oststadt spannenden politischen Umfeld. Viele Dinge stehen ins Haus – genannt seinen nur Fuchshofschule, Oststadthalle, Wohngebiete Fuchshof und Gämsenberg, Bebauung Lidl und vieles andere mehr. Da ist es sehr erfreulich, dass unser Vorstand auch in der neuen Wahlperiode wieder stark im Stadtteilausschuss Oststadt vertreten ist mit Ingeborg Choeb, Angelika Heger (die im neuen Jahr durch Jürgen Rommel ersetzt werden wird) und durch Wolfgang Vogt.
Aber nicht nur im politischen Umfeld ist Ihr Oststadtverein aktiv. Auch traditionelle Veranstaltungen wie unsere Tagesreise im Herbst finden weiter statt und erfreuen sich großer Beliebtheit. Lesen Sie daher zuerst den kurzen Reisebericht unseres Vorstandskollegen Jürgen Rommel über die Reise in den Spessart:

 

Den Naturpark Spessart, umrahmt durch die idyllische Uferlandschaft des Maintals, welches ein wahres Paradies für Naturgenießer ist, erlebten die Mitglieder des Vereins der östlichen Stadt Ludwigsburg am 18.09.19 bei etwas kühlem aber sonnigem Wetter.

Einen interessanten und kurzweiligen Rundgang mit der Marktfrau Kunigunde durch das historische Miltenberg, sowie ein Räuberüberfall im (“Räuberland”) Wald des Spessarts war ein tolles Erlebnis. Auf der Rückfahrt nach Ludwigsburg zum Schorndorfer Tor, gab es zum Abschluß noch einen Zwischenstopp zum Abendessen im Restaurant Blockhaus Seeger.

Alle Reiseteilnehmer waren begeistert von dieser kurzen Reise und freuen sich auf eine weiteres Ausflugsziel 2020.